• aktive und passive Krankengymnastik
  • Akupunktur, Laserakupunktur
  • Interferenz Regulationstherapie (IFR)
  • Lasertherapie
  • Lymphdrainage
  • Manuelle Therapie
  • Massage
  • Musterorientierte Bewegungsinduktion (MOBI)
  • Osteopathie
  • Reflexinduziertes Training (nach Alexander oder Zohmann)
  • Rehabilitation nach z.B. Operationen
  • Sportphysiotherapie für Sport- und Diensthunde
  • Wärme- und Kältetherapie

Akupunktur

Ein Leitsatz der Akupunktur lautet: “Akupunktur kann heilen was gestört ist, sie kann aber nicht reparieren, was bereits zerstört ist.”

Die Akupunktur nutze ich z.B.

  • bei funktionellen Störungen des Bewegungsapparates
  • bei chronischen Erkrankungen
  • bei neurologischen Problemen (Bandscheibenvorfall, Lähmungserscheinungen …)
  • zur Schmerztherapie
  • bei Harninkontinenz
  • Anregung des Immunsystems (Allergie, Immunschwäche …)

Lasertherapie

Die Energie, die in den Körper eingebracht wird, regt unter anderem den Zellstoffwechsel und das Zellwachstum an. Die Lasertherapie wird gut von den Tieren akzeptiert, da sie nicht unangenehm ist. Sie wird eingesetzt z.B. bei:

  • Orthopädische Erkrankungen (z.B. Hüft-/ Knie-/ Schulter-/ Ellbogenprobleme; Bandscheibenvorfälle, Spondylosen)
  • Traumata und Überlastungssyndromen
  • zur Schmerzlinderung
  • zur Förderung der Wundheilung (entzündungshemmender Effekt)
  • für die Laserakupunktur

Interferenz Regulationstherapie

  • schmerzlindernde Wirkung
  • Beeinflussung des Lymphflusses
  • positive Beeinflussung der Wundheilung und des Stoffwechsels
  • Besserung der Nervenleitgeschwindigkeit
  • Patienten mit Herzproblemen oder bösartigen Tumoren können ohne negative Beeinflussung behandelt werden
  • keine unangenehmen Empfindungen während der Therapie

Musterorientierte Bewegungsinduktion (MOBI)

Die Musterorientierte Bewegungsinduktion hat zum Ziel veränderte Bewegungsabläufe wieder zu normalisieren, damit keine Folgeschäden auftreten. Sie bietet eine gute Möglichkeit gemeinsam mit dem Tier an Fehlstellungen, bei Entlastungshaltungen, nach Operationen etc. zu arbeiten.

Osteopathie

“Der Körper als Einheit ist nur ein Rädchen im System. In Mitleidenschaft gezogen, betrifft es, wenn auch nicht immer sichtbar, das Ganze.” Zitat Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917)

Ziel der Therapie ist es, den Verlust / die Einschränkung der Möbilität zu korrigieren, wodurch sich der Körper dann aus eigener Kraft wieder ins Gleichgewicht bringen kann.

Dies möchte ich durch sanfte und nicht schmerzhafte Impulse erreichen.

Sportphysiotherapie für Sport- und Diensthunde

Damit ihr tierischer Freund und Partner gesund und fit bleibt, möchte ich Sie unterstützen!

  • Prohylaxe und Gesunderhaltung
  • Leistungsoptimierung